top of page

PARTNERS

bit BildungsWelten.png

Bildung schafft Werte, eröffnet Chancen und bietet neue Perspektiven. 
Wir von bit BildungsWelten glauben an lebenslanges Lernen und daran, dass sich jeder Mensch weiterentwickeln und weiterbilden kann und soll, um sein eigenes Potenzial voll auszuschöpfen. Dabei setzen wir auf Individualität und Flexibilität, denn jeder Mensch ist einzigartig in seinen Talenten und Möglichkeiten, in seiner bisherigen Vita und seinen Vorstellungen für die Zukunft. 
Unsere Stärke ist es, qualitativ hochwertige und innovativ aufbereitete Lernkonzepte anzubieten, die unsere Kunden genau dort abholen, wo sie stehen und sie zu genau dem Ziel führen, das sie erreichen wollen.  Dabei setzen wir auf persönliche Betreuung, kompetenzorientierten Unterricht, praxisnahe Inhalte und vor allem auf unser Ziel, Bildung nicht nur sinnvoll, sondern auch mit Freude für unsere Kunden zu gestalten.

Neben der Entwicklung und dem Angebot verschiedener Bildungskonzepte betreibt bit BildungsWelten auch eine Plattform, die als klassische Jobplattform, als Mitarbeiterverwaltungssystem und für Bildungsträger auch als Kursmanagement- und Outplacement-Tool genutzt werden kann.

Die europaweit sehr schwierigen Entwicklungen im Pflegesektor haben uns veranlasst, eine eigene Plattform speziell für den Pflegesektor ins Leben zu rufen - die Plattform Pflege Zukunft Österreich - pflege-zukunft.at.
pflege-zukunft.at soll eine Drehscheibe und Vernetzungsplattform für alle Akteure des Pflegesektors werden. Jobsuchende werden mit Arbeitgebern, Ausbildungseinrichtungen mit angehenden Auszubildenden aus dem Pflegebereich verbunden. Darüber hinaus will die Plattform auch über einen News- und Infobereich informieren und aufklären und so eine große Community aufbauen und gemeinsam mit dieser ein großes Ziel verfolgen - die Zukunft der Pflege in Österreich mitzugestalten und zu sichern.

Web: https://pflege-zukunft.at/

Acufade.png

ACUFADE ist ein regionales NGO aus Teneriffa (ESP) mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Altenpflege und aktives Altern. Ihre Aufgabe ist die Pflege und die Förderung eines aktiven und gesunden Lebensstils für Senioren, insbesondere für Menschen ohne Ressourcen und/oder körperliche Behinderungen.

Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist Menschen gewidmet, die an verschiedenen Demenzkrankheiten leiden, sowie Personen, die sich um diese Menschen kümmern.

 

Sie führen auch verschiedene soziale Projekte im Zusammenhang mit aktivem und gesundem Altern und Pflegeaktivitäten auf den Kanaren durch:
- Bereitstellung verschiedener Pflegedienste und -programme in Pflegezentren und zu Hause
- die Bereitstellung von Schulungen und rechtlicher Unterstützung für nicht-professionelle Pflegekräfte.


Sie arbeiten eng mit der lokalen Gemeinschaft zusammen und sind Teil der Gesellschaft, in der sie 3 Pflegezentren zur Förderung von Autonomie und Unabhängigkeit, häusliche Pflege und ein Freiwilligen-Netzwerk betreiben. Eines der künftigen Ziele ist die Ausweitung ihres Tätigkeitsbereichs und der Austausch von Erfahrungen mit anderen.

Web: https://www.acufade.org/

Eclectica+.jpg

Eclectica+ setzt ein Team von Soziologen, Psychologen, Pädagogen und Glücksbeauftragten ein, um Sozialforschung zu betreiben, Schulungen anzubieten, partizipative Prozesse zu unterstützen und zu beaufsichtigen sowie die Gesundheit durch gezielte Interventionen und Kommunikationskampagnen zu fördern, die gemeinsam mit den Beteiligten entwickelt werden.

 

Seit 1998 arbeitet Eclectica+ mit Sozialforschung, Ausbildung und partizipativen Prozessen im Rahmen lokaler, nationaler und internationaler Projekte, die sich mit Lebensstilen und Gesundheitsförderung befassen. Eclectica+ bietet öffentlichen und privaten Organisationen Beratung und methodische Unterstützung in allen Phasen eines Projekts, von der Bedarfsanalyse bis zur Verbreitung.

Web: https://eclectica.it/homepage-inglese/

bottom of page